Datenverarbeitung 2018-05-24T13:35:19+02:00

Heute werden von Ihnen personenbezogene Daten erhoben. Wir möchten Sie darüber informieren, wer dafür verantwortlich ist, was mit Ihren Daten passiert und welche Rechte sich daraus für Sie ergeben.

Die Verantwortliche Stelle ist

asf gmbh
Waisenallee 10
23556 Lübeck
Telefon: 0451 30 30 300
Mail: info@aye-gruppe.de
Geschäftsführer der asf gmbh sind Martin Aye und Sabrina Stuck.

Den Datenschutzbeauftragten erreichen Sie wie folgt

Telefon: 0451 – 30 30 177
Mail: datenschutz@aye-gruppe.de

Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten zum Zwecke der Durchführung eines Beschäftigungsverhältnisses nach §26 BDSG bzw. zur Anbahnung eines solchen.

Ihre Daten werden intern nur an Stellen weiter gegeben, die im Rahmen ihrer Tätigkeit mit der Verarbeitung personenbezogener Daten für Zwecke des Beschäftigungsverhältnisses nach §26 BDSG befugt sind. Weiterhin sind wir gesetzlich zur Weitergabe Ihrer Daten an Berufsgenossenschaften, die Agentur für Arbeit, Versicherungen und Gläubigervertretungen (bei Pfändungen und Insolvenzen) verpflichtet. Eine Weitergabe in Drittstaaten außerhalb der EU und des EWR findet nicht statt.

Grundsätzlich werden Ihre Daten gelöscht, nachdem der Zweck der Datenerhebung weggefallen ist. Gesetzlich sind wir zur Speicherung bestimmter Daten nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses verpflichtet. Für Daten der Entgeltabrechnung ist die Dauer auf 6 Jahre gesetzlich vorgeschrieben, für Daten der Personalakte sind 10 Jahre Speicherdauer festgelegt.

Sie haben das Recht Auskunft über die gespeicherten Daten zu verlangen, sowie das Löschungs-, Einschränkungs- und Widerspruchsrecht. Auf ihren Wunsch hin stellen wir Ihnen die bei uns verfügbaren Daten in einer Form zur Verfügung, mit der Sie diese weiter verarbeiten können. Weiterhin haben Sie das Recht der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Ihre personenbezogenen Daten sind jedoch für einen Vertragsabschluss zwingend notwendig. Sollten Sie der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten widersprechen kann kein Arbeitsvertrag zustande kommen.

Sie haben ein Beschwerderecht, das Sie bei den Aufsichtsbehörden in Anspruch nehmen können. Die zuständige Aufsichtsbehörde ist

Unabhängiges Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein

Postfach 7116

24171 Kiel

Telefon: 0461 – 9881200

Mail: mail@datenschutzzentrum.de

Alle anderen Aufsichtsbehörden nehmen ebenfalls Ihre Beschwerde entgegen.

Bei Fragen kommen Sie gerne auf uns zu.